Prinzipien und Werte

Wir fördern

je ein Frauen-, Ethik und Umweltprojekt. Auch Sie können unseren Projektpartnern helfen, indem Sie sich bei Ihrer Geldanlage für eine Fördervariante entscheiden.

Wir fordern

die Einführung einer Finanztrans- aktionssteuer und die Verwendung dieser Steuereinnahmen für die Bekämpfung der weltweiten Armut!

Das EthikBank-Prinzip

unterscheidet uns von konventionellen Banken:

Geschäftskonto

  • Günstiges Geschäftskonto
  • 1 Jahr kostenlos *
  • Auch als NGO-Konto

Jetzt informieren

Nach der Insolvenz

Die Insolvenz ist erfolgreich überstanden, und Sie möchten ein normales GeschäftskontoPlus haben. Sehr gern, doch ehe wir Ihr MikroKonto umstellen können auf ein Geschäftskonto, müssen drei Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Sie haben seit mindestens 2 Jahren ein MikroKonto bei der EthikBank®.
  • Die bisherige Kontoführung ist tadellos.
  • Sie können die Aufhebung Ihrer Privatinsolvenz belegen.

Um die Aufhebung Ihrer Privatinsolvenz nachzuweisen benötigen wir:

  • den Beschluss über die Aufhebung des Insolvenzverfahrens
  • den Beschluss über die Ankündigung der Restschuldbefreiung
  • den Beschluss über Erteilung der Restschuldbefreiung

Was wird sich ändern?

Das Wichtigste vorab: Ihre Kontonummer können Sie behalten. Mit dem Kontowechsel tauschen wir Ihre ServiceCard gegen eine BankCard aus, mit der Sie im Inland auch an elektronischen Kassen bezahlen können. Beachten Sie aber: Zum Leistungsumfang des GeschäftskontoPlus gehören keine Kredite (Kontokorrentkredit oder Kreditkarten). Sofern Sie eine BasicCard haben, sollten Sie diese behalten.

Konto umstellen

 So wandeln Sie Ihr MikroKontoGeschäft um in ein GeschäftskontoPlus:

Häufige Fragen zum Geschäftskonto:

Erkennt das Finanzamt den KontoauszugOnline in Form einer PDF-Datei an?

Die steuerliche Anerkennung des elektronischen Kontoauszuges liegt derzeit noch im Ermessen des jeweiligen Finanzamtes. Sollten Sie Ihre Kontoauszüge für steuerliche Zwecke benötigen, empfehlen wir, die Akzeptanz des KontoauszugOnline mit Ihrem Finanzamt zu klären.

Berechnen Sie für jede Buchungsart 13 Cent?

Ja. Dabei ist es egal, ob es sich um eine Überweisung, eine Lastschrift oder um einen Dauerauftrag handelt.

Unsere GmbH wurde noch nicht ins Handelsregister eingetragen. Kann diese „GmbH in Gründung“ dennoch ein Konto eröffnen?

Ja, wir eröffnen auch Konten für GmbH’s in Gründung. In diesem Falle legen Sie den Kontoeröffnungsunterlagen den Gesellschaftervertrag bei. Den Handelsregisterauszug reichen Sie uns bitte später unaufgefordert nach.

Sie haben noch Fragen? Wir die Antworten.

oder gehen sie nach oben zum Seitenanfang

Mehr Informationen

Mit einem Förderkonto Gutes tun

Geld fair TEILEN

Es ist höchste Zeit, den Reichtum der Welt mit allen Menschen zu teilen. Mit unseren langjährigen Förderprojekten und Förderkonten engagieren wir uns für einen fairen Ausgleich zwischen Nord und Süd, zwischen arm und reich. Immer mehr Menschen entscheiden sich für eine faire Geldanlage bei der EthikBank®, mit der sie anderen helfen können. Kommen Sie mit uns in Fairbindung: 036691-862345