Prinzipien und Werte

Wir fördern

je ein Frauen-, Ethik- und Umweltprojekt. Auch Sie können unseren Projektpartnern helfen, indem Sie sich bei Ihrer Geldanlage für eine Fördervariante entscheiden.

Das EthikBank-Prinzip

unterscheidet uns von konventionellen Banken:

sm@rtTAN optic

Sicherheitsverfahren sm@rt TAN Optic

SmartTAN optic

Beim Verfahren Sm@rtTAN optic generieren Sie die Transaktionsnummer (TAN) mit Hilfe eines Lesegerätes. Das Lesegerät liest die notwendigen Kontrolldaten über eine optische Schnittstelle direkt vom Monitor ein.

Im Display des Lesegeräts werden Ihnen nacheinander alle wichtigen Daten angezeigt:
die Art des Geschäftsvorfalls, die Empfängerkontonummer und der Betrag. Nach Bestätigung wird eine TAN erzeugt, die nur für diesen Vorgang gültig ist. Deshalb kann ein potentieller Angreifer nichts mit einer "abgefangenen" TAN ausrichten.

Aber Vorsicht:  Die im Lesegerät angezeigten (Art des Geschäftsvorfalls, die Empfängerkontonummer und der Betrag) sind mit dem Originalbeleg (z.B. der Rechnung) zu vergleichen. Darin besteht Ihre Kontrollpflicht!

Was brauche ich für dieses Verfahren?

Ein Lesegerät und Ihre BankCard. Weil sm@rtTAN optic eine BankCard verlangt, ist dieses Verfahren nur für Inhaber eines Girokontos oder Geschäftskontos geeignet.

Wann kann ich damit beginnen?

Parallel zur Eröffnung Ihres Girokontos schalten wir Ihr neues Konto für das Online-Banking frei und schicken Ihnen Zugangsdaten und Lesegerät mit separater Post. Nun brauchen Sie nur noch auf Ihre BankCard zu warten. Sobald Sie diese haben, können Sie loslegen.

Häufige Fragen zum Onlinebanking

Wie lange kann ich Kontoumsätze im Internet sehen?

Die Umsätze werden 60 Tage lange gespeichert. Danach sind sie nicht mehr sichtbar.

Ich habe meinen Onlinezugang durch mehrfache Falscheingaben von PIN und TAN gesperrt. Was kann ich tun?

In diesem Falle müssen wir eingreifen und Ihren Zugang erneut aktivieren. Informieren Sie uns per E-Mail, oder rufen Sie unser Kundenzentrum an: 036691-862345.

Worin liegen die Vorteile des Internetbanking gegenüber dem Banking mit Hilfe eines Zahlungsverkehrsprogramms?

Wenn Sie ein Zahlungsverkehrsprogramm nutzen, können Sie Ihr Online-Banking nur an dem Computer abwickeln, auf dem das Programm installiert ist. Mit dem Internetbanking sind Sie unabhängiger, weil Sie Ihre Bankgeschäfte an jedem Ort der Welt erledigen können. Sie brauchen dafür nur einen Internetzugang. Allerdings raten wir dringend davon ab, für das Online-Banking öffentliche oder unbekannte Computer zu nutzen. Kleine Spionageprogramme könnten Ihre Tastatureingaben aufzeichnen und an Unbefugte weitergeben. 

Sie haben noch Fragen? Wir die Antworten.

oder gehen sie nach oben zum Seitenanfang

Mehr Informationen

Sie haben Fragen?

Yves Klaus antwortet gern.


onlinebanking@ethikbank.de

036691-58207

Die Banking-App

Alle eigenen Konten überblicken - auch die bei anderen Banken

3 einfache Regeln: