Prinzipien und Werte

Das EthikBank-Prinzip

unterscheidet uns von konventionellen Banken:

EthikBank Zinskonto

  • Täglich verfügbar
  • Keine Mindestanlage
  • Rendite- und Förder-Varianten

Jetzt informieren

Formulare

Bei Bedarf können Sie hier die wichtigsten Formulare zur Verwaltung Ihrer kurzfristigen Geldanlagen ausdrucken. Sämtliche Formulare stellen wir im PDF-Format bereit. Zum Lesen von PDF-Dateien brauchen Sie den Adobe-Reader, den Sie hier kostenlos herunterladen können. Mittlerweile gibt es aber schlankere und damit Ressourcen schonende Programme. Übersicht

Formulare kurzfristige Geldanlagen

Formular

Sinn und Zweck

Viele Aufträge können Sie bereits schnell und bequem in unserer sicheren Onlineumgebung bearbeiten.

Zur Freistellung Ihrer Kapitalerträge vom Steuerabzug.

Zur Änderung Ihres Referenzkontos bei Ihrem ZinskontoOnline.

Wenn sich das Referenzkonto für Ihr Zinskonto ändert, brauchen wir Ihre Originalunterschrift - zur Sicherheit.

Wenn Sie Ihr bestehendes Zinskonto umstellen wollen von klassischer- auf Online-Kontoführung, schicken Sie uns dieses Formular ausgefüllt und unterschrieben zu. Nähere Verbraucherinformationen finden Sie hier.

Damit ändern Sie den Verfügungshöchstbetrag Ihres Zinskontos.

Wenn sich Ihre Mobiltelefonnummer ändert, brauchen wir dieses Formular (mobile TAN) im Original auf dem Postweg.

Kontovollmacht für den Notfall. Sofern ein Bevollmächtigter noch kein EthikBank-Kunde ist, ist eine einmalige Identifikation durch die Deutsche Post notwendig. 

Weitere Formulare, alle vorvertraglichen Informationen, Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), Sonderbedingungen und Informationen zur Einlagensicherung finden Sie im Formularzentrum.

Häufige Fragen zu kurzfristigen Geldanlagen:

Was ist der Unterschied zwischen ZinskontoPlus und ZinskontoOnline?

Das ZinskontoPlus können Sie sowohl telefonisch als auch online führen. Das heißt, Sie entscheiden bei jeder Überweisung, ob Sie diese online erledigen oder lieber im Kundenzentrum anrufen wollen. Das ZinskontoOnline wird – wie der Name schon verrät – ausschließlich online geführt.

Ist das Zinskonto komplett kostenfrei?

Ab dem 01.07.2017 führen wir eine monatliche Kontoführungsgebühr von 3,50 Euro ein. Mehr über die Hintergründe der Gebührenanpassung finden Sie hier.

Weitere Kosten könnten lediglich dann entstehen, wenn Sie es einmal versäumt haben, Ihren KontoauszugOnline im Turnus von 80 Tagen abzuholen. In diesem Falle müssen wir Ihnen per Post einen kostenpflichtigen Quittungsauszug schicken.

Kann ich mein Referenzkonto ändern?

Ja, wenn sich Ihr Referenzkonto ändert, brauchen wir Ihre Originalunterschrift auf diesem Formular.

 

Sie haben noch Fragen? Wir die Antworten.

oder gehen sie nach oben zum Seitenanfang

Mehr Informationen

Freistellungsauftrag

Sie möchten einen neuen Auftrag erteilen oder Ihre Daten ändern? Dies können Sie ganz einfach selbst in unserer Online-Filiale: "Service & Verwaltung" "Steuern" "Freistellungsaufträge"