Prinzipien und Werte

Das EthikBank-Prinzip

unterscheidet uns von konventionellen Banken:

Pfandbriefe und staatliche Förderbanken

Stand: 28.12.2018

Ziel der EthikBank ist es, durch ihre Anlagepolitik Einfluss auf eine nachhaltige Wirtschaftsweise zu nehmen.

Pfandbriefe und staatliche Förderbanken

Emittent

Sozialökologisches Urteil

Alle Pfandbriefe, Immobilienfonds und staatliche Förderbanken

Die EthikBank investiert in Pfandbriefe und Wertpapiere mit ähnlicher Immobilienzweckbindung. Pfandbriefe und Immobilienfonds sind unter ethisch-ökologischen Aspekten per se unbedenklich, weil diese zweckgebundene Immobilienkredite und öffentliche Aufgaben finanzieren.  Dies gilt ebenso für sonstige Wertpapiere mit festgelegter ethisch-ökologischer Zweckbindung sowie Wertpapiere staatlicher Förderbanken.

Beispiele für Pfandbriefe

Emittent

Kurzprofil

Aareal Bank AG

Die Aareal Bank Gruppe ist ein international tätiger Immobilienfinanzierer. Das Holdingmanagement des Konzerns wird von der im MDAX gelisteten Aareal Bank AG mit Sitz in Wiesbaden übernommen. Das Unternehmen zeigt sich in seinem CSR-Management engagiert und hat Vorkehrungen getroffen, um das Thema Nachhaltigkeit in sein Kerngeschäft zu integrieren. 

Berlin-Hannoversche Hypothekenbank AG ( Berlin Hyp)

Die Berlin Hyp AG (Berlin Hyp) ist ein Anbieter von Immobilienfinanzierungen in Deutschland mit Schwerpunkt auf Gewerbeimmobilien. Darüber hinaus bietet die Berlin Hyp den deutschen Sparkassen eine immobilienspezifische Produkt- und Dienstleistungspalette an.

Compagnie de Financement
Foncier S.A.

Der Crédit Foncier de France ist ein auf Immobilienfinanzierungen in Frankreich spezialisiertes Finanzinstitut mit Sitz in Paris, Frankreich. Das Finanzinstitut bietet verschiedene Arten der Finanzierung von Gewerbeimmobilien und Wohnimmobilien an. Das Unternehmen stellt auch Projekt- und Infrastrukturfinanzierungen für Kommunen, private Partner und Unternehmen, Finanzierungslösungen für den sozialen Wohnungsbau sowie Finanzierungen und Dienstleistungen für den lokalen öffentlichen Sektor zur Verfügung. Darüber hinaus ist das Finanzinstitut an der Entwicklung des Baus von großen Immobilienprojekten und am Städtebau beteiligt.

Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank AG (DZ Hyp)

Die DZ HYP AG entstand aus der Fusion der Deutsche Genossenschafts-Hypothekenbank AG (DG HYP) mit der WL Bank im Jahr 2018. Das Unternehmensprofil bezieht sich auf das Berichtsjahr 2017, somit wird im Folgenden über die DG HYP berichtet. Die DZ HYP ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der DZ BANK AG Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank (nachfolgend: DZ BANK) und somit ein Unternehmen der DZ BANK Gruppe. 

Deutsche Hypothekenbank (Deutsche Hypo)

Die Deutsche Hypothekenbank AG (Deutsche Hypo) ist eine deutsche Pfandbriefbank mit Sitz in Hannover, Deutschland. Die Deutsche Hypo ist auf die Finanzierung von großvolumigen, gewerblichen Immobilien- und in- und ausländische Kapitalmarkttransaktionen spezialisiert.

Hypo Noe Gruppe Bank AG

HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG, im Folgenden nur noch HYPO NOE, ist die Landesbank von Niederösterreich mit Sitz in St. Pölten. Die Hauptgeschäftsaktivitäten liegen in der Infrastruktur-, Wirtschafts- und Strukturfinan-zierung und Treasury-Lösungen.

Münchener Hypothekenbank eG

Die Müchener Hyothekenbank eG ist eine Pfandbriefbank mit Sitz in München. Die Bank gehört zum genossenschaftlichen Finanznetzwerk in Deutschland. Die MünchenerHyp ist eine der wenigen unabhängigen, deutschen Pfandbriefbanken. Die Hauptgeschäftsaktivitäten der MünchenerHyp sind gewerbliche und private Immobilienfinanzierungen. Die Bank gibt öffentliche Pfandbriefe, sowie Hypothekenpfandbriefe aus. Im Kerngeschäft hat die MünchenerHyp ausführliche Kriterien und Richtlinien zur Berücksichtigung von ESG-Aspekten formuliert. 

Nederlandse Waterschapsbank N.V. (NWB)

Die Nederlandse Waterschapsbank N.V. ist ein niederländisches Finanzinstitut. Die NWB Bank bietet kurz- und langfristige Finanzierungsmodelle für den öffentlichen Sektor an, wie zum Beispiel Gemeinden, Kommunen und regionale Verwaltungen. Unter anderem finanziert die NWB Bank öffentliche Aufgabenbereiche wie Bildung, Gesundheit oder sozialer Wohnungsbau, sowie Umwelt- und Wasserinfrastruktur-Projekte. Die NWB Bank ist mehrheitlich im Besitz der niederländischen Wasserbehörden und zu 100 Prozent in öffentlicher Hand.

Wichtige staatliche Förderbanken

Emittent

Kurzprofil

Landwirtschaftliche Rentenbank

Die Landwirtschaftliche Rentenbank ist eine bundesunmittelbare Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in Frankfurt am Main. Als Förderbank der Bundesrepublik Deutschland für die Agrarwirtschaft und die ländliche Entwicklung richten sich die Förderprogramme der Bank unter anderem an Unternehmen, die in der Landwirtschaft tätig sind oder an Gemeinden und andere Körperschaften des öffentlichen Rechts im ländlichen Raum sowie an Initiativen zur Förderung der Landwirtschaft. Der Förderauftrag schließt dabei per „Gesetz über die Landwirtschaftliche Rentenbank“ explizit den agrarbezogenen Umweltschutz, erneuerbare Energien und nachwachsende Rohstoffe aus der Landwirtschaft, die Verbreitung des ökologischen Landbaus, den agrarbezogenen Verbraucherschutz sowie den Tierschutz in der Landwirtschaft ein. Daneben führt die Rentenbank agrarbezogene Liquiditätshilfe- und Zinsverbilligungsprogramme im Auftrag des Bundes und der Bundesländer durch.

NRW.Bank

Die NRW.BANK ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts und die Förderbank des Landes Nordrhein-Westfalen. Sie ist in folgenden Förderfeldern aktiv: „Wohnen und Leben“, „Entwickeln und Schützen“ sowie „Gründen und Wachsen“ an. Die Kunden der NRW.BANK sind hauptsächlich Finanzinstitute und andere Fördermittler. Dabei erfolgt ihre Zusammenarbeit mit anderen Banken wettbewerbsneutral und nach dem sogenannten Hausbankverfahren. Das Land Nordrhein-Westfalen hält 100 Prozent der Anteile.

LfA Förderbank Bayern

Die LfA Förderbank Bayern ist das Landesförderinstitut des Freistaats Bayern. Ihre heutige Aufgabe ist die Unternehmensfinanzierung in den Bereichen Gründung, Wachstum, Innovation, Energie und Umwelt sowie Stabilisierung. Außerdem unterstützt die LfA mit dem Geschäftsfeld Infrastruktur Kommunen bei ihren Investitionsvorhaben. Zielgruppe der LfA sind
mittelständische Unternehmen, Gründer und Kommunen in Bayern.

Landeskreditbank Baden-Württemberg (L-Bank)

Die L-Bank ist die Förderbank des Landes Baden-Württembergs. Sie L-Bank fördert kleine und mittlere Unternehmen bei Neugründungen, Übernahmen, Investitionsvorhaben und Energiesparmaßnahmen. Sie hilft Kommunen beim Ausbau ihrer Infrastruktur und fördert Bauherren auf dem Weg zum eigenen Haus. Die L-Bank vergibt Fördermittel für den Bau von sozialem Mietwohnraum, finanziert Bildungsmaßnahmen, Umwelt- und Klimaschutz.

ILB Bank

Die Investitionsbank des Landes Brandenburg (kurz ILB) ist das zentrale Förderinstitut des Landes Brandenburg. Im Auftrag des Landes Brandenburg fördert und finanziert sie öffentliche und private Investitionsvorhaben in den Förderbereichen Wirtschaft, Infrastruktur, Wohnungsbau und Arbeit. Die ILB fördert gewerbliche Unternehmen und Existenzgründer und finanziert Infrastruktur- projekte von Kommunen sowie von sozialen, wissenschaftlichen, schulischen und kulturellen Einrichtungen. Darüber hinaus fördert sie die Qualifizierung und Weiterbildung der Arbeitskräfte in Brandenburg. Im Wohnungsbau fördert die ILB Vorhaben der kommunalen, genossenschaftlichen und privaten Wohnungswirtschaft sowie von Wohneigentum.

Sächsische Aufbaubank

Die Sächsische Aufbaubank - Förderbank (SAB) wurde 1991 gegründet und ist das Landesförderinstitut des Freistaates Sachsen. Der Freistaat Sachsen hat die Gewährträgerhaftung und die Anstaltslast übernommen. Die SAB vergibt Fördermittel für die Bereiche Wirtschaft, Technologie sowie Wohnungs- und Städtebau in Form von Zuschüssen und Darlehen sowie Bürgschaften.

Sonstige positive Zweckbindung

Emittent

Sozialökologisches Urteil

Eurofima

Die Eurofima ist in Besitz von 23 europäischen Eisenbahngesellschaften. Mit jeweils knapp 25 Prozent halten die Deutsche Bahn und die französische SNCF den Löwenanteil des Kapitals. Eurofima emittiert ausschließlich Anleihen, die neue Lokomotiven und Wagen finanzieren. Diese bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Eurofima. Alle Verpflichtungen der Bahnen gegenüber der Eurofima sind zudem mit einer zweifachen Regierungsgarantie unterlegt.

Deutsche Bahn AG

Die Deutsche Bahn AG ist das größte Eisenbahnverkehrs- und Eisenbahninfrastrukturunternehmen in Mitteleuropa und eines der umweltfreundlichsten Verkehrsmittel. Die Bahn bietet umfangreiche Logistikdienstleistungen (Betrieb eines Schienennetzes mit Zügen und Lokomotiven) an. Der Schienenverkehr stellt ein außerordentlich wirtschaftliches und umweltfreundliches Verfahren für massenhafte und weitreichende Verkehre dar.

ENCAVIS AG

Die Encavis AG betreibt Solar -und (Onshore-) Windparks in ganz Europa. Mit einer Gesamterzeugungsleistung von mehr als 1,5 Gigawatt ist Encavis einer der führenden konzernunabhängigen Produzenten von Strom aus Erneuerbaren Energien in Europa.

Informieren Sie sich auch über die nächste Stufe des EthikBank-Prinzips:

oder gehen sie nach oben zum Seitenanfang

Mehr Informationen

Für Eilige

Die Anlagekriterien der EthikBank auf einem Blick

Für Gründliche

Ausführliche Beschreibung der Anlagepolitik der EthikBank

FAQ

Fragen und Antworten zu den Anlagekriterien

Auch wir haben die "Paris Pledge", eine Initiative von BankTrack unterzeichnet und versprechen, keine Investitionen in den Kohlesektor zu tätigen.

Fair Finance Guide

Der Fair Finance Guide vergleicht Nachhaltigkeitsrichtlinien von Banken. Mit 94 von 100 Punkten erzielte die EthikBank ein hervorragendes Ergebnis!

Null Cent für Atomwaffen

Wir unterstützen die Kampagne von ICAN und haben uns an die DZ Bank gewandt, um unserer Forderung, Investitionen in Atomwaffen auszuschließen, Nachdruck zu verleihen.