Photovoltaik-Finanzierung

  • Günstiger Förderzins für
  • Aufdachanlagen ab 50.000 €
  • Vertrauensgarantie inklusive

PV-Kredit jetzt beantragen

Photovoltaik-Finanzierung (Aufdach)

Die EthikBank finanziert kleine und große Photovoltaikanlagen. Die hier vorgestellte Photovoltaik-Finanzierung ist nur für größere Aufdachanlagen zwischen 50.000 und 500.000 Euro gedacht.

Kleine Solarkredite unter 50.000 Euro deckt der einfache und schnelle ÖkoKredit ab.

  • Finanzierungsumfang bis 500.000 Euro
  • Photovoltaik-Förderung durch günstige Zinsen
  • Persönlicher Ansprechpartner garantiert
  • Kein Kreditverkauf an Spekulanten 

Leistungen und Voraussetzungen auf einen Blick:

Anlagen

Aufdachanlagen mit Standort in Deutschland, deren Bau noch nicht begonnen wurde

Auszahlung

Nach Baufortschritt

Beratung

Telefonisch oder persönlich in Eisenberg

Eigenkapital

Mindestens 20%

Gebäude

Installation der PV-Anlage auf bereits bestehendem Gebäude

Grundschuld

Nur bei Privatpersonen auf eigenem Grundstück

Kreditnehmer

Natürliche Personen, Unternehmen oder Projektgesellschaften mit dauerhaftem Wohn- bzw. Firmensitz in Deutschland

Kreditsumme

Mind. 50.000 €; max. 500.000 €

Laufzeit

Max. 17 Jahre bei gewerblichen Objekten

Persönlicher Ansprechpartner

Ja

Sicherheiten

Abtretung der Einspeisevergütung und
Sicherungsübereignung der Anlage. Bei gepachteten Dächern zusätzlich: Dienstbarkeit zum Betreiben und Warten der Anlage

Sondertilgung

Einmaliges oder regelmäßiges Sondertilgungsrecht kann individuell vereinbart werden.

Tilgung

Das erste Jahr ist tilgungsfrei.

Veröffentlichung

Beschreibung ausgewählter Kreditprojekte mit Foto, Name und Wohnort

Vertrauensgarantie

Garantiert kein Kreditverkauf an Spekulanten

Verwendungszweck

Erzeugung von Sonnenstrom (Photovoltaik)

Zinsen

Festzins

Zinsfestschreibung

10 Jahre

I. Aktuelle Zinsen

Beim Photovoltaik-Kredit gibt es weder versteckte Preisaufschläge noch bonitätsabhängige von-bis-Spannen. 

Stand: 09.06.2019

Privatobjekte

Gewerbeobjekte

Privatpersonen auf eigenem Grundstück mit Grundschuld

Privatpersonen / Objektgesellschaften auf fremden Grundstück mit Abtretung Einspeisevergütung / Dienstbarkeit

Beleihung bis zu 60% des Immobilien-wertes

Beleihung bis zu 80% des Immobilien-wertes

Objektfinanzierung

Sollzins p.a.

0,75%*

0,98%*

2,00%

Effektiv-zins p.a.

0,78%

1,01%

2,05%

Die Konditionen gelten für alle Finanzierungssummen (= Nettodarlehens- betrag) von 40.000 EUR bis 500.000 EUR.

*Der angegebene Zinssatz entspricht der aktuellen EthikBank Baufinanzierungskondition inklusive Förderbonus für einen förderfähigen Moderniserungsanteil über 75%, gemessen an den Gesamtkosten der Modernisierung.

Sonstige Dienstleistungen

II: Repräsentatives Beispiel:

Bezeichnung

Privatobjekte

Darlehenssumme (=Nettodarlehensbetrag)

100.000 EUR

Auszahlung 

100%

Laufzeit

17

Gebundener Sollzins

0,75% p.a.

Sollzinsbindung

10 Jahre

Effektiver Jahreszins

0,78% p.a.

Bearbeitungsgebühren

Keine

Anfängliche monatliche Annuitätsrate

531 EUR

Unter der Annahme, dass der Sollzinssatz bis zum Ende der Vertragsdauer unverändert bleibt, ergeben sich folgende Werte:

Gesamtlaufzeit

17 Jahre

Zu zahlender Gesamtbetrag

107.938 EUR

 

III: Sonstiges

Zzgl. Kosten für die Bestellung einer Grundschuld, wie Notarkosten, Kosten der Sicherheitenbestellung (z.B. Kosten für das Grundbuchamt) sowie Gebäudeversicherung. Der Sollzins ist nicht bonitätsabhängig.

Ein einmaliges oder regelmäßiges Sondertilgungsrecht kann individuell vereinbart werden. Dafür berechnen wir einen Zinsaufschlag von 0,01 %-Punkten (einmaliges Sondertilgungsrecht) bzw. 0,05 %-Punkten (jährliches Sondertilgungsrecht) pro 1,00 Prozent der anfänglichen Kreditsumme.

Ab dem 181. Tag berechnen wir Bereitstellungszinsen in Höhe von 0,25 Prozent pro Monat.

 

IV. Gebühren und Leistungen

Kredit schnell und bequem beantragen

So beantragen Sie Ihr Photovoltaik-Darlehen: 

  • Wählen Sie in der Antragsstrecke zur Baufinanzierung den Punkt "Modernisieren" und klicken Sie dann auf "weiter".
  • Tragen Sie im nächsten Schritt die Modernisierungskosten ein.
  • Die Frage zum Einsatz regenerativer Energien beantworten Sie mit "JA".
  • Geben Sie unter dem Punkt "Sonnenstrom" oder "Sonnenwärme" nochmals die Kosten der Anlage ein.
  • Jetzt folgen Sie einfach den weiteren Schritten der Antragsstrecke.

Häufige Fragen zur Photovoltaik-Finanzierung

Welche Anlagen finanziert der Photovoltaik-Kredit?

Es müssen eigenständige Anlagen sein, die in Deutschland neu gebaut werden und für die ein Vergütungsanspruch nach dem gültigen Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) besteht. Der maximale Finanzierungsumfang ist auf 500.000 Euro begrenzt.

Können auch kleine Anlagen gefördert werden?

50.000 Euro Kreditsumme ist das Minimum. Kleinere Solaranlagen, die auf Dächern privater Wohnhäuser errichtet werden, finanziert der ÖkoKredit.

Wer hat Anspruch auf die Photovoltaik-Förderung der EthikBank?

Unsere Photovoltaik-Finanzierung können Privatpersonen, Unternehmen oder Projektgesellschaften beantragen, die ihren dauerhaften Wohn- bzw. Firmensitz in Deutschland haben. 

Sie haben noch Fragen? Wir die Antworten.

oder gehen sie nach oben zum Seitenanfang

Mehr Informationen

Sie haben Fragen?

Stefan Voigt antwortet gern.

stefan.voigt@ethikbank.de
036691-58 103

Dachneigung

Die Energieausbeute der Anlage hängt unter anderem von der Neigung der Solarmodule ab.

Stromertrag

Der Stromertrag wird vor allem von der Sonnenausrichtung der Anlage beeinflusst.

PV-Rechner

Damit können Sie die jährliche Sonneneinstrahlung für Ihre Anlage ermitteln.