Prinzipien und Werte

Das EthikBank-Prinzip

unterscheidet uns von konventionellen Banken:

EthikBank - Fair Finance Guide

13.05.2019

Die EthikBank kann ihr hervorragendes Ergebnis im Bankencheck des „FairFinance Guide Deutschland“ aus dem Vorjahr bestätigen und vor allem im ökologischen Bereich sogar noch zulegen. Vorstandsvorsitzender Klaus Euler sieht darin eine Bekräftigung von Alternativbanken am Markt und hebt die besondere Bedeutung von Transparenz im Bankensektor hervor.


„Fair Finance Guide“ bestätigt Einhaltung sozial-ökologischer Grundsätze

Mit 95 von 100 möglichen Punkten gehört die EthikBank zu den Top-Platzierten des aktuellen „Fair Finance Guide Deutschland“ und bestätigt damit das hervorragende Ergebnis aus dem Vorjahr. Das Ranking gibt wieder, wie nachhaltig deutsche Banken mit dem Geld ihrer Kundinnen und Kunden umgehen. In diesem Jahr überprüfte die Nichtregierungsorganisation Facing Finance gemeinsam mit dem Portal Rank a Brand, der Stiftung Südwind und der Verbraucherzentrale Bremen insgesamt 14 Kreditinstitute.

Die EthikBank erreichte hierbei beispielsweise für ihre bedingungslose Berücksichtigung von Menschen- und Arbeitnehmerrechten sowie für den strikten Ausschluss von Investitionen in Militärwaffen sowie der Öl- und Gasbranche die volle Punktzahl. In weiteren Bereichen, etwa in der Beachtung des Klimawandels oder einer nachhaltigen Forstwirtschaft, konnte die Alternativbank auf hohem Niveau noch einmal zulegen.

„Die Ergebnisse eines solchen Rankings sind uns besonders wichtig, da es das in den Mittelpunkt stellt, was auch für uns zentral ist: nämlich ein in jeglicher Hinsicht verantwortungsvoller Umgang mit Geldmitteln und Investitionen“, sagt dazu der Vorstandsvorsitzende der EthikBank Klaus Euler. „Viele der derzeit in der Öffentlichkeit diskutierten Probleme – wie der vom Menschen gemachte Klimawandel, weltweite soziale Ungerechtigkeiten und Wirtschaftskrisen – werden wir nur lösen können, wenn wir für unsere Wirtschaftswelt klare soziale und ökologische Grundsätze definieren und diese auch politisch und rechtlich verankern. Alternative Kreditinstitute wie die EthikBank, die schon seit Jahren nach solchen Prinzipien arbeiten, beweisen dabei tagtäglich, dass Nachhaltigkeit und Finanzwirtschaft sich alles andere als ausschließen. Befragungen wie der ,Fair Finance Guide' machen das sichtbar, liefern den Kundinnen und Kunden eine wertvolle Orientierungshilfe und versetzen sie somit in die Lage, mit ihren ökonomischen Entscheidungen, den gesellschaftlichen Wandel hin zu einer faireren Wirtschaftswelt zusätzlich voranzutreiben.“

Euler betont dabei die wichtige Rolle bedingungsloser Transparenz. Zum einen lasse sich durch sie das entsprechende Vertrauen zwischen Bank und Kunde herstellen. Zum anderen zwinge sie Unternehmen zu ehrlichem fairen Handeln auf dem Markt – jenseits von beschönigenden PR-Kampagnen. Deshalb müsse Transparenz nicht nur zum öffentlichen – und politischen – Thema werden, wenn es um Inhaltsstoffe von Lebensmitteln oder um Abgaswerte bei Fahrzeugen gehe. „Auch Bankkundinnen und -kunden haben ein Recht darauf zu erfahren, was mit ihrem Geld geschieht“, sagt Euler. Mit dem „Fair Finance Guide Deutschland“ sei ein Werkzeug geschaffen worden, das diesen Einblick vergleichend ermöglicht.

Mehr Informationen unter: www.fairfinanceguide.de

 

Über die EthikBank

Die EthikBank investiert das Geld ihrer Kunden auf Basis strenger ethisch-ökologischer Anlagekriterien. Dabei legt sie den Prozess des Ethik-Research im Internet (Ethik-Kompass) bis ins Detail offen. Dieser mündet in Positiv- und Negativlisten für Staaten und Unternehmen. Noch mehr Transparenz leistet die EthikBank in ihrer "gläsernen" Bank. Dort ist jeder einzelne Kundenkredit, jedes Wertpapier und jede Beteiligung veröffentlicht.

Kontakt für Presseanfragen

Jeannette Zeuner 

036691 - 58 208

redaktion@ethikbank.de

oder gehen sie nach oben zum Seitenanfang

Mehr Informationen

Sie haben Fragen?

Unsere Redaktion antwortet gern.

Schreiben Sie uns!

036691-58208

Für Eilige

Pressestimmen auf einen Blick

Für Gründliche

Presseberichte, die über die EthikBank veröffentlicht wurden