Prinzipien und Werte

Das EthikBank-Prinzip

unterscheidet uns von konventionellen Banken:

Kontroverse Geschäftsfelder

Stand 22.06.2020

Ziel der EthikBank ist es, durch ihre Anlagepolitik Einfluss auf eine nachhaltige Wirtschaftsweise zu nehmen.

Die EthikBank investiert nicht in Unternehmen oder Staaten, die die Negativkriterien zwar nicht verletzen, aber die in kritischen Geschäftsfeldern tätig sind oder aufgrund umstrittener Aktivität an den ethischen Ansprüchen der EthikBank scheitern.

Diese Unternehmen hat die EthikBank ausgesetzt:

Land/Unternehmen

Kontroverse

Zuletzt geändert

Fraport

Förderung des Verkehrsaufkommens und damit verbundene Umweltbelastung. Der Ausschluss ist das Ergebnis einer Kundenumfrage. Mit 89 Prozent plädierte eine große Mehrheit dafür, Fraport von der Positivliste zu nehmen.

19.01.2004

Dieses Unternehmen wird in der Negativdatenbank (Investoren) von Facing Finance (www.facing-finance.org, 25.11.2019) aufgeführt.

25.11.2019

Puma

Nie verebbende Hinweise auf Kinderarbeit.

28.11.2018

Japan

Atompolitik mit verheerenden Folgen für Mensch und Natur. Derzeit sind keine Bemühungen erkennbar, dass die Abhängigkeit von der Atomenergie abgebaut wird.

08.04.2013

Frankreich

Im Vergleich der OECD-Staaten ist Frankreich mit dem höchsten Anteil an Atomenergie (78 Prozent) und aufgrund nur wenig genutzter erneuerbarer Energien weit abgeschlagen.

02.03.2010

Schweden

Schweden hat ein hervorragendes Sozialrating. Im Bereich des Sozial- und Governance Rating, ist das Land führend. Allerdings verfügt Schweden über einen hohen Anteil an Atomenergie. Derzeit sind keine Bemühungen erkennbar, dass die Abhängigkeit von der Atomenergie abgebaut wird.

08.04.2013

Luxemburg

Politisch gewollte Steueroase mitten in Europa.

23.12.2016

Spanien

Mißachtung des Volkssouveräns. Brutales Vorgehen der Zentralregierung gegen Wahrnehmung eines Referendums, mitten in Europa.

02.10.2017

Italien

Einfluss der Mafia durch ein System von Korporatismus und Klientelismus auf Politik und Gesellschaft mitten in Europa.

29.11.2019

Chile

Volksdemonstrationen für grundlegende Reformen des mangelhaften Sozialsystems und gegen einen Staat, der vielen eine gerechte Teilhabe nicht ermöglicht.

29.11.2019

Malta

Verkauf von EU-Staatsbürgerschaften an Reiche.

29.11.2019

Dieses Unternehmen wird in der Negativdatenbank (Investoren) von Facing Finance (www.facing-finance.org, 22.06.2020) aufgeführt.

22.06.2020

Dieses Unternehmen wird in der Negativdatenbank (Investoren) von Facing Finance (www.facing-finance.org, 22.06.2020) aufgeführt.

22.06.2020

Dieses Unternehmen wird in der Negativdatenbank (Investoren) von Facing Finance (www.facing-finance.org, 22.06.2020) aufgeführt.

22.06.2020

Dieses Unternehmen wird in der Negativdatenbank (Investoren) von Facing Finance (www.facing-finance.org, 22.06.2020) aufgeführt.

22.06.2020

Quelle: imug rating GmbH

 

Informieren Sie sich auch über die nächste Stufe der Anlagepolitik der EthikBank:

oder gehen sie nach oben zum Seitenanfang

Mehr Informationen

Für Eilige

Die Anlagekriterien der EthikBank auf einem Blick

Für Gründliche

Ausführliche Beschreibung der Anlagepolitik der EthikBank

FAQ

Fragen und Antworten zu den Anlagekriterien

Auch wir haben die "Paris Pledge", eine Initiative von BankTrack unterzeichnet und versprechen, keine Investitionen in den Kohlesektor zu tätigen.

Fair Finance Guide

Der Fair Finance Guide vergleicht Nachhaltigkeitsrichtlinien von Banken. Mit 94 von 100 Punkten erzielte die EthikBank ein hervorragendes Ergebnis!

Null Cent für Atomwaffen

Wir unterstützen die Kampagne von ICAN und haben uns an die DZ Bank gewandt, um unserer Forderung, Investitionen in Atomwaffen auszuschließen, Nachdruck zu verleihen.