Prinzipien und Werte

Das EthikBank-Prinzip

unterscheidet uns von konventionellen Banken:

Unternehmen

Metro AG

Die Metro AG ist ein international führender Spezialist für den Großhandel und Lebensmitteldirektvertrieb (Food Service Distribution). Der Konzern besteht im Wesentlichen aus den Vertriebslinien METRO/MAKRO Cash & Carry und Real. Im Unternehmen wird Nachhaltigkeit als Teil der Unternehmensstrategie umgesetzt. Der Fokus liegt auf der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Warenangebots hin zu einem umfassenden, nachhaltigen Sortiment.

Aareal Bank

Die Aareal Bank Gruppe ist ein international tätiger Immobilienfinanzierer. Das Holdingmanagement des Konzerns wird von der im MDAX gelisteten Aareal Bank AG mit Sitz in Wiesbaden übernommen. Das Unternehmen zeigt sich in seinem CSR-Management engagiert und hat Vorkehrungen getroffen, um das Thema Nachhaltigkeit in sein Kerngeschäft zu integrieren.

OSRAM Licht

Die OSRAM Licht AG gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Beleuchtungselementen. Unternehmerische Verantwortungsübernahme für nachhaltige Entwicklung ist ein integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie.

Deutsche Börse

Die Deutsche Börse AG gehört zu den führenden europäischen Börsen-Unternehmen. Das Unternehmen ist engagiert, das Thema Nachhaltigkeit in sein Kerngeschäft zu integrieren. Die Übernahme von Verantwortung für die organisierten Märkte, die Beschäftigten Mitarbeiter, die Umwelt und die Gesellschaft sind zentraler Bestandteil der Nachhaltigkeitsstrategie.

Dürr AG

Die Dürr AG ist ein weltweit führender Maschinen- und Anlagenbauer mit Fokus auf Automatisierungstechnik. Die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortungsübernahme wird im Unternehmen vor allem durch Maßnahmen im betrieblichen Umweltschutz belegt.

Hannover Rück

Die Hannover Rück SE ist ein global tätiger Rückversicherer und betreibt weltweit alle Sparten der Schaden- und Personen-Rückversicherung. Das Unternehmen bekennt sich ausdrücklich zum Thema Nachhaltigkeit und hat das Thema in die Konzernstrategie implementiert. Die Aktie des Unternehmens notiert im MDAX.

Sartorius AG

Die Sartorius AG ist ein weltweit tätiger Technologiepartner der biopharmazeutischen Industrie und Forschung. Das Unternehmen stellt Produkte und Dienstleistungen für die Entwicklung und Produktion von biotechnisch hergestellten Medikamenten und Impfstoffen her.

United Internet AG

Die United Internet AG gehört mit seinen 13 Marken und zahreichen Tochtergesellschaften zu den führenden Internetdienstanbietern in Europa. Das Unternehmen hat vielversprechende Ansätze einer CSR-Strategie implementiert und in 2019 zum zweiten Mal einen eigenständigen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht.

Rational AG

Die Rational AG ist ein weltweit tätiger Hersteller von Küchengeräten für die Speisezubereitung in Groß- und Gewerbeküchen. Für das Jahr 2018 hat das Unternehmen seinen ersten Nachhaltigkeits-bericht veröffentlicht, indem es sich ausdrücklich zur gesellschaftlichen Verantwortungsübernahme bekennt. Trotzdem gehört das Unternehmen nicht zu den Vorreitern bei der Umsetzung von Nachhaltigkeit.

Fresenius SE

Fresenius ist ein weltweit tätiger Gesundheitskonzern, der die vier eigenständig agierenden Unternehmensbereiche Fresenius Medical Care, Fresenius Kabi, Fresenius Helios und Fresenius Vamed umfasst. Das Unternehmen gehört nicht zu den Vorreitern bei der Umsetzung von Nachhaltigkeit, eine Umsetzung erfolgt nur ansatzweise.

Fresenius Medical Care

Das DAX-Unternehmen Fresenius Medical Care ist ein Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Patienten mit chronischem Nierenversagen und betreibt weltweit mehr als 4.000 „Dialysekliniken“. Fresenius Medical Care zeigt bisher eine ansatzweise Umsetzung zur Integration von Nachhaltigkeitsaspekten in die Unternehmensführung.

Gerresheimer AG

Die Gerresheimer AG ist ein weltweit führender Hersteller von Spezialprodukten aus Glas und Kunststoff für die Pharmaindustrie und Unternehmen im Gesundheitssektor. Die CSR-Strategie beinhaltet erste vielversprechende Ansätze, insgesamt hat das Unternehmen jedoch nur wenige strategische Maßnahmen zur Wahrnehmung seiner gesellschaftlichen Verantwortung umgesetzt.

Hella GmbH & Co. KGaA

Die HELLA GmbH & Co. KGaA ist ein international agierender deutscher Zulieferer der Automobilindustrie, der insbesondere in der Entwicklung und Herstellung von Komponenten und Systemen der Lichttechnik sowie Elektronikprodukten tätig ist.

MorphoSys AG

Die MorphoSys AG ist ein deutsches Biotechnologieunternehmen. Nach eigenen Angaben gehört das Unternehmen zu den weltweit führenden Biotechnologieunternehmen im Bereich der vollständig humanen Antikörper. Auf Basis dieser Technologien entwickelt MorphoSys Antikörper sowohl für Therapie als auch für Forschung und Diagnostik.

Qiagen N.V.

Die QIAGEN N.V. ist Anbieter von Probenvorbereitungs- und Testtechnologien für die molekulare Diagnostik, akademische Forschung, pharmazeutische Industrie und angewandte Testverfahren. Unter der niederländischen Dachgesellschaft hat das Unternehmen über 50 Tochterunternehmen in über 25 Ländern mit weltweit 4.952 Mitarbeitern. Seit September 2018 ist das Unternehmen auch im MDAX gelistet.

oder gehen sie nach oben zum Seitenanfang

Mehr Informationen

Für Eilige

Die Anlagekriterien der EthikBank auf einem Blick

Für Gründliche

Ausführliche Beschreibung der Anlagepolitik der EthikBank

FAQ

Fragen und Antworten zu den Anlagekriterien