Ihre Fragen zum FAIRbraucherkredit

Kann ich die Laufzeit des Kredites frei wählen?

Ja, wobei die maximale Laufzeit 84 Monate nicht übersteigen darf.

Kann ich die Höhe der Kreditrate frei wählen?

Ja, mit einer Einschränkung: Die maximale Laufzeit darf 84 Monate nicht übersteigen. 

Wenn ich Geld übrig habe, kann ich dann einen Teil des Kredites vorzeitig tilgen?

Das können Sie jederzeit machen- ganz oder teilweise.

Was reduziert sich im Falle einer Sondertilgung - die monatliche Kreditrate oder die Laufzeit?

Die Laufzeit verringert sich. Sie werden Ihre Kreditverpflichtungen also schneller beenden können als ursprünglich geplant.

Kommen außer den Zinsen weitere Kosten auf mich zu?

Unser FAIRbraucherkredit ist ein ehrliches Angebot ohne versteckte Preisaufschläge, Bearbeitungsgebühren und bonitätsabhängige von-bis-Spannen. Hinzu kommt eine jährliche Zins- und Saldenbestätigung (15 Euro).

Können auch Freiberufler oder Selbstständige einen FAIRbraucherkredit bekommen?

Ja, der FAIRbraucherkredit ist für alle Menschen da. Dabei ist es egal, ob Sie angestellt sind, selbstständig oder freiberuflich arbeiten. 

Können eine GbR oder andere Gemeinschaften einen FAIRbraucherkredit bekommen?

Nein, der FAIRbraucherkredit ist ausschließlich der privaten Verwendung vorbehalten. Für Firmenkunden haben unsere Geschäftskredite.

Wann werden Sie den FAIRbraucherkredit auch Unternehmen anbieten?

Das tun wir schon. Für Unternehmen haben wir den Geschäftskredit.

Arbeiten Sie mit Kreditvermittlern zusammen?

Nein.

Ich bin Beamter. Welche Unterlagen brauchen Sie von mir?

Die letzten 3 Gehaltsbescheinigungen sowie die Kontoauszüge, die dieses Gehalt dokumentieren.  Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes bekommen Gehaltsabrechnungen mitunter nur bei Änderungen. In diesem Falle schicken Sie uns bitte Ihre letzte Gehaltsbescheinigung und den Nachweis über die letzten 3 Gehaltseingänge (Kontoauszug).

Ich bin Freiberufler. Welche Unterlagen brauchen Sie von mir?

Von Selbstständigen oder Freiberuflern benötigen wir die letzten beiden Steuerbescheide.

Wie lange halten Sie sich an Ihr Angebot gebunden?

2 Wochen.

Kann ich einen Kredit bekommen, wenn ich in Elternzeit bin?

Das ist vom Einkommen Ihres Partners abhängig. In der Haushaltsrechnung berücksichtigen wir staatliche Sozialleistungen jedenfalls nicht. Dazu gehört auch das Erziehungs- und Mutterschaftsgeld.

Wann wird der FAIRbraucherkredit ausgezahlt?

Sofort.

Welche Sicherheiten brauchen Sie von mir?

Nur eine Lohn- bzw. Gehaltsabtretung. Auf die Bestellung einer Grundschuld verzichten wir.

Was passiert bei einer Lohn- oder Gehaltsabtretung?

Es handelt sich um eine klassische Kreditsicherheit. Damit gehen Ihre Gehaltsansprüche auf die Bank über. Das wäre aber nur dann relevant, wenn Sie Ihren Kreditverpflichtungen nicht mehr nachkommen würden. In diesem Falle kann die Bank Ihren Arbeitgeber auffordern, Ihr Gehalt an die Bank auszuzahlen.

Sie haben noch Fragen zu anderen Themen? Wir die Antworten.

Sie haben Ihre Frage nicht gefunden? Dann schreiben Sie uns.

hallo@ethikbank

 

oder gehen sie nach oben zum Seitenanfang

Mehr Informationen