Prinzipien und Werte

Das EthikBank-Prinzip

unterscheidet uns von konventionellen Banken:

EthikBank VL-Sparen

  • Für vermögenswirksame Leistungen
  • Sicherer Banksparplan
  • Ethisch korrekte Geldanlage

Jetzt Angebot anfordern

VL-Sparen

VL-Sparen ist der sichere, klassische Banksparplan zur Anlage vermögenswirksamer Leistungen. Er eignet sich für Kunden mit höheren Einkommen, die keinen staatlichen Förderanspruch haben. 

Vorteile

  • Attraktiv
    Von den monatlichen Geldgeschenken des Arbeitgebers profitieren

  • Sicher
    Hohe Sicherheit durch 100-prozentige Kapitalgarantie

  • Ertragreich
    An Zinsen und Bonus prartizipieren

  • Alternativ
    Interessant für alle, die aufgrund höherer Einkommen keine staatliche Förderung bekommen

  • Kostenfreie Kontoführung als Einzelkonto
  • Mindest-Sparrate 10 € pro Monat
  • Maximale Sparrate 40 € pro Monat
  • Laufzeit 7 Jahre (6 Jahre Einzahlung, 1 Jahr Ruhezeit)
  • Festzins
  • Bonus auf die Sparsumme
  • Jährliche Zinsgutschrift jeweils zum 31.12. 
  • Bonusgutschrift am Ende der Laufzeit
  • Keine staatliche Förderung möglich (Arbeitnehmer-Sparzulage)

Aktuelle Zinsen

Letzte Änderung: 01.12.2015

Zins

Bonus

0,01 %

0,01 %

Sonstige Dienstleistungen

Konto schnell und bequem eröffnen

Gern rechnen wir für Sie ein individuelles Angebot.

Ihr persönliches Angebot

Häufige Fragen zum VL-Sparvertrag

Wie lange muss der VL-Sparvertrag bespart werden?

Die aktive Sparphase beträgt 6 Jahre. In dieser Zeit überweist Ihr Arbeitgeber die monatliche Sparsumme zugunsten Ihres Sparvertrages. Danach ruht das Geld maximal ein Jahr und wird fällig am 1. Januar des Folgejahres. 

Kann ich mein VL-Sparen ruhen lassen?

Ja, Sie können Ihr VL-Sparen jederzeit ruhen lassen. Somit bekommen Sie am Laufzeitende in jedem Falle den Bonus auf die angesammelten Sparraten.

Kann ich VL-Sparen vorzeitig kündigen oder ruhen lassen?

Sie können Ihren Sparvertrag jederzeit ruhen lassen, diesen jedoch nur unter bestimmten Bedingungen kündigen. Die Kündigung können Sie vornehmen, z. B. wenn Sie heiraten, arbeitslos werden oder sich selbständig machen. Oder beim Tod des Ehegatten.

Sie haben noch Fragen? Wir die Antworten.

oder gehen sie nach oben zum Seitenanfang

Mehr Informationen