Formulare zum Ausdrucken

Formulare zum Ausdrucken

Hier stellen wir Ihnen die wichtigsten Formulare im PDF-Format bereit. Zum Betrachten von PDF-Dateien brauchen Sie ein Leseprogramm, z. B. den Adobe-Reader. Mittlerweile gibt es aber schlankere und damit Ressourcen schonende Programme. Übersicht

Wir bitten Sie, uns die Formulare vorzugsweise per elektronischem Postfach (im OnlineBankingmodul) zurückzusenden.

Formular

Sinn und Zweck

Viele Aufträge können Sie bereits schnell und bequem in unserer sicheren Onlineumgebung bearbeiten.

Formulare für alle Produkte

Damit teilen Sie uns Ihre Namensänderung mit.

Damit teilen Sie uns Ihre Adressänderung mit.

Zur Freistellung Ihrer Kapitalerträge vom Steuerabzug.

Geschäfts- und Girokonten

Damit beantragen Sie einen Dispositionskredit.

Damit ändern Sie den Verfügungshöchstbetrag Ihres Kontos.

Neu: Sie können Ihr Auftragslimit nun auch direkt im OnlineBanking erhöhen. Gehen Sie dazu unter „Service & Mehrwerte“ auf den Punkt „Auftragslimite“. Hier können Sie entweder Ihr tägliches Überweisungslimit für SEPA-Überweisungen oder Ihr tägliches Auslandsauftragslimit ändern. Folgende Änderungen sind möglich:

Privatgirokonto

  • SEPA-Überweisungen bis 100.000 EUR auf max. 30 Tage befristet
  • Auslandszahlungen bis 50.000 EUR auf max. 30 Tage befristet

Geschäftskonto

  • SEPA-Überweisungen bis 250.000 EUR auf max. 30 Tage befristet
  • Auslandszahlungen bis 100.000 EUR auf max. 30 Tage befristet


Für Erhöhungen, die über die o.g. Limite oder zeitlichen Fristen gehen, nutzen Sie bitte weiterhin das Formular "Tageslimit".

Wenn Sie Zahlungen per Lastschrift einziehen lassen möchten, vereinbaren Sie hiermit ein entsprechendes Lastschriftmandat.

Damit informieren Sie Ihre Zahlungsempfänger (z.B. Stromlieferant), Ihren Arbeitgeber und Ihre bisherige Bank über Ihre neue Bankverbindung.

Sie können alternativ unseren Kontowechselservice nutzen.

Damit können Sie Ihr Konto kündigen.

Sobald Ihre Insolvenz abgeschlossen ist und Sie Ihr MikroKonto mindestens 2 Jahre tadellos geführt haben, stellen wir es gern um auf ein Girokonto.

Begleitformular für Verrechnungsschecks

Liegt Ihnen ein Order- oder Auslandsscheck vor, unterschreiben Sie diesen bitte auf der Rückseite.

Antrag auf Abschluss eines Basiskontovertrages für Privatkunden.

Zusatzformulare für Geschäftskonten

Wenn Sie die Forderungen im Lastschriftverfahren einziehen wollen, prüfen wir das gern. Schicken Sie uns dafür diese Vereinbarung ausgefüllt und unterschrieben per Post.

Um diese bearbeiten zu können, benötigen wir das Schreiben der Bundesbank, in dem Ihnen Ihre vollständige Gläubiger-ID mitgeteilt wurde - gern auch per Fax an 036691-862347 oder als PDF-Datei. Sollten Sie diese noch nicht beantragt haben, können Sie dies bei der Bundesbank vornehmen.

Geben Sie uns bitte auch Ihre Steuer-ID (Privatpersonen) bzw. Ihre Steuernummer (Firmen) an. Die Steuernummer ist der Vorläufer der geplanten Wirtschafts-ID.

Setzen Sie aktuell ein Händlerterminal für Kartenzahlungen ein bzw. wollen dies zukünftig tun, dann benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen ausgefüllt und unterschrieben per Post:
1. Händlervereinbarung,
2. Lastschriftinkassovereinbarung

Sie haben noch Fragen, oder benötigen Hilfe beim Ausfüllen? Unser EDV-Service hilft Ihnen gerne unter 036691-58207 weiter.

Zinskonto (Tagesgeld)

Zur Änderung Ihres Referenzkontos bei Ihrem Zinskonto. Bitte beachten Sie, dass als Referenzkonto nur das EthikBank-Girokonto genutzt werden kann. 

Darlehenskonten

 

Auszahlungsauftrag zur Auszahlung des Kaufpreises (Immobilie, Tiny House)

OnlineBanking

Damit können sie weitere Teilnehmer für das Online-Banking bestimmen.

 

Sofern ein Bevollmächtigter noch kein EthikBank-Kunde ist, ist eine einmalige Identifikation durch die Deutsche Post notwendig.

 

Karten

Damit bestellen Sie eine zusätzliche girocard.

Damit beantragen Sie eine Kreditkarte.

Damit bestellen Sie eine neue PIN für Ihre girocard.

PIN-Neubestellung und Zurücksetzung Fehlbedienungszähler Ihrer Kreditkarte

Falls Sie eine neue PIN für Ihre Kreditkarte benötigen oder Ihren Fehlbedienungszähler zurücksetzen müssen, kontaktieren Sie einfach den Kartenservice von VR-Payment:

0721 - 120966001

(Bitte beachten Sie, dass wir für die PIN-Neubestellung ein Entgelt in Höhe von 5,50 € berechnen.)

Damit reklamieren Sie Kreditkarten-zahlungen.

Bitte beachten Sie, dass Reklamationen nur innerhalb einer Reklamationsfrist von maximal 4 Monaten möglich sind. Bitte prüfen Sie, dass diese Voraussetzung in Ihrem Fall gegeben ist.

Beim Einsatz Ihrer girocard oder Mastercard/Visa Debit- oder Kreditkarte innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gelten neue Transparenzregeln. Diese betreffen Auszahlungen am Geldautomaten sowie Kartenzahlungen in einem Land des EWR mit einer vom Euro abweichenden EWR-Währung.
Zukünftig haben Sie die Möglichkeit, Informationen zu einem ggf. anfallenden Währungs-umrechnungsentgelt elektronisch zu erhalten. Diese Informationen versenden wir separat für jede zu Ihrem Zahlungskonto ausgestellte Karte. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

Depot und Fonds

Hier finden Sie den Depoteröffnungsantrag inkl. Freischaltung zum Online-Zugang.

Hier finden Sie den Depoteröffnungsantrag nur für Vermögenswirksame Leistungen inkl. Freischaltung zum Online-Zugang.

Hier finden Sie die Execution-Only-Erklärung.

Wenn Sie ein Depot von einer anderen Bank zur EthikBank übertragen wollen.

Hier finden Sie alle sonstigen Formular, die Sie für die Verwaltung Ihres Union Depots benötigen.

Hier beauftragen Sie uns, Ihren Fondsdepotvertrag (inkl. ersten Fondskauf) zu erstellen.

Geldanlagen

Mitteilung für Ihren neuen Arbeitgeber zur Ummeldung des VL-Vertrages

Altersvorsorge

Sie haben Fragen zu Ihrer VR-Rente Plus?

Bitte nutzen Sie folgende Kontaktmöglichkeiten der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen (halten Sie hierfür Ihre Sozialversicherungsnummer bereit):

03381 21 222 324

Zulagenstelle@DRV-Bund.de

Damit beantragen Sie rückwirkend für vergangene Beitragsjahre Ihre Altersvorsorgezulagen.

Bitte legen Sie Ihrem Antrag auf Festsetzung der Altersvorsorgezulage den entsprechenden Ergänzungsbogen bei.

Hiermit kündigen Sie förderschädlich Ihren VR-RentePlus-Vertrag

Datenänderung zum bereits erteilten Dauerzulagenantrag (Riester-Rente) z.B. Geburt eines Kindes, Heirat, Wegfall der Kinderzulage, Änderung der Zulagenberechtigung

Hiermit können Sie Ihre Rate Ihres Riester-Sparvertrages erhöhen oder reduzieren.

Sonstiges

Kontovollmacht für den Notfall. Sofern ein Bevollmächtigter noch kein EthikBank-Kunde ist, ist eine einmalige Identifikation durch die Deutsche Post notwendig.

oder gehen sie nach oben zum Seitenanfang

Mehr Informationen

Sie haben Fragen?

Nancy Bärthel antwortet gern.

Kundenzentrum
036691-862345