Ihre Fragen zu den Förderprojekten

Ich bin Kunde der EthikBank. Kann ich das Umweltprojekt unterstützen?

Ja, sehr gern. Unsere Kunden haben zwei Möglichkeiten, das Förderprojekt ihrer Wahl zu unterstützen: Entweder sie beteiligen sich an unseren Direktspenden-Aktionen, die wir regelmäßig initiieren. Oder sie eröffnen ein Förderkonto - in Ihrem Falle ein Förderkonto „Umwelt“.

Bekomme ich eine Spendenbescheinigung für mein Förderkonto?

Leider nein. Eine Spendenbescheinigung bekommen Sie aber dann, wenn Sie sich an einer unserer Direktspenden-Aktionen beteiligen.

Kann ich direkt Kontakt zu einem der Projektpartner aufnehmen?

Ja, sehr gern. Unsere Projekte leben von einer vielseitigen Unterstützung. Wenn Sie sich selbst einbringen möchten, ist das wunderbar! EthikBank-Kunden haben immer wieder Gelegenheit, die Projekte persönlich kennenzulernen. Zum Beispiel feierte das Frauenprojekt im September 2009 in Hamburg sein 25-jähriges Jubiläum. Zu diesem Fest waren auch die Kunden der EthikBank eingeladen. Der Partner unseres Ethikprojektes organisiert regelmäßig Sponsorenreisen nach Bulgarien.

Warum fördern Sie seit Jahren die gleichen Projekte?

Weil die Idee auf einer langfristigen Projektbegleitung und einem gemeinsamen Engagement von Bank und Kunden basiert. Auf diese Weise tragen wir zu einer nachhaltigen Entwicklung des jeweiligen Projektes bei und stärken unseren Partnern den Rücken. Im Übrigen kostest es viel Zeit, die Projekte zu betreuen, mitunter auch kritisch zu hinterfragen. Deshalb konzentrieren wir uns auf diese drei Projekte, und zwar langfristig, und vermeiden so das unkoordinierte Gießkannenprinzip.

Warum fördern Sie nur ausländische Projekte?

Weil uns eine gedeihliche Entwicklung von Mensch und Natur auf dem ganzen Planeten wichtig ist. Soziales und ökologisches Bewusstsein heißt doch nicht, nur einen Teilaspekt, in diesem Falle ein Land, isoliert zu betrachten, sondern dort anzupacken, wo die Not am größten ist. Deshalb blicken wir über den Tellerrand hinaus. Dieses Förderprinzip ist unser aktiver Beitrag zur Entwicklungshilfe.

Darf ich ein weiteres Förderprojekt vorschlagen?

Es gibt so viele und großartige Initiativen, über die wir uns sehr freuen. Wir haben uns jedoch bewusst entschieden, uns auf diese drei Projekte zu konzentrieren, und zwar mit ganzer Kraft. Mehr schaffen wir nicht.

Sie haben noch Fragen zu anderen Themen? Wir die Antworten.

Sie haben Ihre Frage nicht gefunden? Dann schreiben Sie uns.

kundenzentrum@ethikbank.de

oder gehen sie nach oben zum Seitenanfang

Mehr Informationen

Lob im Glocalist

"Die kleinste der nachhaltigen Banken bringt es immerhin auf rund 42.000 Budget 2010 für Kultur- und Sozialprojekte."